Im Rahmen der Aktion „Wandbildtester gesucht“ von SaalDigital habe ich mich um eine Teilnahme beworben und wurde auch prompt ausgewählt an der Aktion teilzunehmen. Der Gutscheincode über 50,00 EUR für den Test eines Wandbildes meiner Wahl erreichte mich schon am nächsten Tag per eMail.

Die Qual der Wahl, welches Wandbild ich von SaalDigital produzieren lassen soll, fiel auf ein Foto, welches ich auf der wunderschönen Insel Norderney aufgenommen habe und dem ich den Titel „Northern Lights“ gegeben habe. Das Bild befindet sich im Übrigen auch im Beitrag Fotoworkshop Norderney.

Die Aufnahme sollte unsere Wand im Wohnzimmer zieren, an der sich bereits ein Bild mit den Abmessungen 80 cm x 60 cm befindet. Und da die beiden Bilder gleich groß sein sollten, wählte ich eben genau dieses Format für das neue Bild. Als Material habe ich die stabile und witterungsbeständige Variante Alu-Dibond, und als Aufhängesystem die Profil-Aufhängung gewählt.

Die Bestellung des Wandbilds erfolgte am 01.06.2017 um 8:29 Uhr mittels der für Windows- und Mac-Systeme kostenlos erhältlichen Gestaltungssoftware von SaalDigital. Der Download der Software von der Webseite ist unkompliziert und die Installation auf meinem Mac gewohnt einfach. Die Software selbst ist übersichtlich, läuft stabil und ist absolut intuitiv zu bedienen.

Die Auslieferung, da  staunte nicht wirklich nicht schlecht, erfolgte als noch am selben Tag!  Die Versandbestätigung samt des Tracking-Links flatterte bereits um 15:56 in mein EMail-Postfach. DHL brachte das Paket dann aufgrund des langen Pfingswochenendes allerdings erst am 06.06.2017. Bei der Produktionszeit unterbot SaalDigital damit meine Erwartung um ein Vielfaches.

Die Verpackung wirkt auf den ersten Blick einfach, wenn man sich aber daran mach das Bild auszupacken, dann merkt man schnell, dass das produzierte Bild einwandfrei gegen Beschädigung geschützt eingepackt wurde. Nach dem Entfernen der Umverpackung ist das Bild selbst noch einmal mit einer dünnen und selbstklebenden Folie  umwickelt und damit auf einem extrem stabilen Karton (ca. 1 cm dick) fixiert und gegen verrutschen geschützt. Links und Rechts schützen zwei stabile Kunststoffstreifen die Kanten des Bildes gegen Beschädigung. Auch die Verpackung verdient damit meines Erachtens nach ein großes Kompliment.

Die Verarbeitung der Alu-Dibond-Platte ist extrem gut. Ich konnte nicht die kleinste Macke auf der Oberfläche oder an den Kanten entdecken. So saubere Schnittkanten findet man in der Branche wirklich selten. Die Verarbeitung kann daher als makellos bezeichnet werden.

Die Profilaufhängung erleichtert das Aufhängen des Bildes wirklich enorm und lässt das Wandbild unsichtbar ca. 2 cm vor der Wand schweben. Allerdings ist die Aufhängung mit gut und gerne 20,00 EUR auch kein Schnäppchen. Da ich aber diese Erleichterung beim Aufhängen und den Look des schwebenden Bildes auf der Wand sehr mag, würde ich diese Aufhängung immer wieder mit bestellen. Insgesamt ist die Verarbeitung des gesamten Bildes inklusive der Aufhängung in meinen Augen schlicht eine 1 mit Sternchen.

Die Bildqualität ist genau so, wie ich es von einem Premium-Dienstleister erwartet habe. Das RAW-Foto meiner Olympus OM-D E-M1 wurde in Lightroom entwickelt und obwohl es sich bei dem Bild um ein Beschnitt des Originals handelt und nur noch 3399×2549 Pixel groß war, kann ich auf der 80 x 60 cm großen Fläche keinerlei Pixel erkennen. Schöne, kräftige aber natürliche Farben und eine wunderschöne matte Oberfläche lassen das Wandbild richtig toll auf der Wand wirken. Für die Bildqualität gibt es wieder eine 1 mit Sternchen.

Die Kosten sind mit 89,00 EUR (zzgl. 9,95 EUR für Verpackung und Versand) für ein Bild in dieser Größe sicher keine Kleinigkeit aber die einwandfreie Qualität und die unglaubliche schnelle und reibungslose Bearbeitung des Auftrags rechtfertigt meines Erachtens nach den doch überschaubaren Mehrpreis zu Mitbewerbern. Das ich abzüglich des o. g. Gutscheins nun nur noch 49,90 EUR selbst bezahlt habe, macht dieses Bild allerdings ausgesprochen attraktiv.

Mein Fazit zum Test ist, dass SaalDigital sich bei mir definitiv einen Stammplatz in den Reihen der Bilderproduzenten gesichert hat. Im Vergleich zu Mitbewerbern ist SaalDigital nicht der Discounter unter den Anbietern, aber auch keine Apotheke. Die Qualität des gesamten Produktionsprozesses inklusive der Qualität des Produktionsergebnis ist in meinen Augen über jeden Zweifel erhaben.

Und hier das fertige Bild an der Wand:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.